Der Verein bietet allen Chinafreunden, wenn sie Mitglied in der GDCF-Oldenburg geworden sind, kostenlos - Spenden sind natürlich erwünscht - Bücher aus verschiedenen Fachbereichen und unterschiedlichen Gattungen zur Ausleihe an.

Diese Bibliothek umfasst zur Zeit ca. 200 Bücher. Sie wird von der Familie Winkelseth betreut und gepflegt. Den Interessenten erwarten Werke zur Kunstgeschichte, Sachbücher zur Geschichte, zur Kulturgeschichte, zum Bereich Wirtschaft oder Buddhismus. Bildbände und Romane oder Gedichtbände spiegeln die chinesische Kultur in vielen Facetten. Es gibt Kochbücher, Reiseliteratur und Zeitschriften zu entdecken. Ebenso sind nur chinesischsprachige Bücher vorhanden oder solche in Englisch.

Diese vielfältige Bücherei steht aber nur Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Sie nehmen per Email Kontakt mit Familie Winkelseth über unsere Webseite auf, vereinbaren einen Besuchstermin und können bis zu fünf Werke mitnehmen. Die Dauer der Ausleihe ist auf vier Wochen begrenzt.

Haben Sie zu Hause Bücher über China, die Sie allen Mitgliedern zugänglich machen wollen? Der Verein freut sich, wenn der Bestand an Büchern und Zeitschriften wächst. Wir folgen dem Motto: Wissen ist besser als Vorurteile. 

Beispielhaft hier einige inhaltliche Hinweise auf Bücher von Frau Dr. Zeek, Desina Verlag 
 
Zu "Das Mädchen am Rande der Stadt"------ Die 12-jährige Hanli verlässt ihr Heimatdorf und reist zu ihren Eltern, die in Peking als Wanderarbeiter leben. Sie will dort eine gute Schule besuchen und Städterin werden. Eine bewegende Geschichte von Träumen und Enttäuschungen.


Zu "Wie wilde Gräser":------Das 13-jährige Mädchen lebt bei ihrer alten Großmutter und muss mit ihrem Leben aus eigenen Kraft fertig werden. Der Roman erzählt von ihren Erlebnissen, Gedanken und Gefühlen.

Zu "Kuku-Königder Tierzeichen":-----Das bezaubernde Märchen vermittelt authentisch, warum nach heutigem Wissen die chinesischen Tierkreiszeichen entstanden sind.

Zu "Der kleine Wolf und der Gelbe Fluss":-----Diese Geschichte erzählt, wie man mit Mut und Willenskraft sein Ziel erreichen kann, und malt zugleich ein lebendiges Bild von dem gewaltigen Gelben Fluss, dem Mutterfluss Chinas.

Zu "Geheimnisvolle Zeichen":-----Die Geschichte erzählt von einer Versöhnung und der Entstehung einer ungewöhnlichen Freundschaft.. Die Leser lernen in dieser Abenteuergeschichte zugleich die bildhafte Natur der chinesischen Schriftzeichen kennen.

Der Vorstand dankt allen Buchspendern !!! besonders aber folgenden Verlagen: 

Frau Dr. Anna Xiulan Zeeck, Desina Verlag in 26129 Oldenburg - www.desinaverlag.de 

Herrn Harald Gehlen, conbook Verlag in 40670 Meerbusch - www.conbook-verlag.de

​Herrn Jörg Hunger, Schmetterling Verlag GmbH in 70176 Stuttgart - mail info @ schmetterling-verlag.de

Frau Christiane Zick, Knaur-Verlag.de in 80636 München - www.droemer-knaur.de

​Frau Lisa Marie Paesike, Rowohlt Verlag Berlin - www.rowohlt.de

Das gesamte Titelverzeichnis aller Buchtitel als Download. Oder hier nach Bereichen geordnet: 

Kinder- u. Jugendbücher - Neuerscheinungen - Romane u. Krimis - Sach- u. Wirtschaftsbücher - Kultur u. Kunst - Tibet - Taiwan 

 

Satzung der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft e.V. Oldenburg:

§ 1 Name und Sitz

Der Verein führt den Namen „Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft e.V. Oldenburg.“ Er hat seinen Sitz in Oldenburg. Nachfolgend abgekürzt GDCF genannt.

§2 Vereinszweck

Punkt 1: Zweck der GDCF ist die Förderung der Völkerverständigung, mit Schwerpunkt auf der Vertiefung der Deutsch-Chinesischen Freundschaft, auf ausschließlich gemeinnütziger Grundlage durch Pflege und Förderung der Beziehungen zwischen dem deutschen und dem chinesischen Volk in allen Bereichen im Geiste internationaler Verständigung.

Punkt 2 : Der Satzungszweck wird verwirklicht durch Pflege und Förderung der Beziehungen zwischen dem deutschen und dem chinesischen Volk in allen Bereichen im Geiste internationaler Verständigung und Völkerfreundschaft insbesondere durch die Durchführung von Veranstaltungen, Vorträgen, Konzerten, Ausstellungen und Kursen.

Punkt 3: Die GDCF steht grundsätzlich allen Menschen offen, die ungeachtet verschiedener politischer und weltanschaulicher Überzeugungen gleichberechtigt an dieser Aufgabe mitarbeiten wollen.

§3 Gemeinnützigkeit

Punkt 1: Die GDCF verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der konkrete Zweck der GDCF ist in § 2 der Satzung dargelegt. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Punkt 2 : Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Punkt 3 : Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Vereinszweck fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 4 Mitgliedschaft

Punkt 1 : Mitglied der GDCF kann jede natürliche oder juristische Person oder Personenvereinigung werden, welche die Satzung und das Programm der GDCF anerkennt und ihren Jahresbeitrag leistet.

Punkt 2 : Über Aufnahme und Ausschluss eines Mitglied entscheidet der Vorstand der GDCF.

Punkt 3 : In Ausnahmefällen kann die Delegiertenversammlung außerordentliche Mitglieder aufnehmen.

Punkt 4 : Der freiwillige Austritt eines Mitglieds erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber einem Mitglied des Vorstands. Er ist nur zum Jahresende unter Einhaltung der Kündigungsfrist von sechs Wochen zulässig.

§ 5 Organe Die Organe der GDCF sind: Die Mitgliederversammlung Der Vorstand Bei Wahlen gilt derjenige als gewählt, der die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen hat. Kommt eine Mehrheit beim ersten Wahlgang nicht zustande, dann ist die Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten durchzuführen, die beim ersten Wahlgang die meisten Stimmen erhalten haben.

§ 6 Mitgliederversammlung ( MV )

Punkt 1: Die MV ist das oberste Organ der GDCF.

Punkt 2: Die MV fasst Beschlüsse zu allen Fragen, die GDCF betreffend.

Punkt 3: Die in der MV gefassten Beschlüsse sind schriftlich niederzulegen und von dem Leiter und dem Protokollführer der MV zu unterzeichnen.

Punkt 4: Die MV wählt für die Dauer eines Jahres die Mitglieder des Vorstandes der GDCF.Jedes Vorstandsmitglied ist einzeln zu wählen.

Punkt 5: Die MV ist mindestens einmal jährlich durchzuführen.

Punkt 6: Die Einladung zur MV hat schriftlich unter Angabe der Tagesordnung vierzehn Tage vor dem vorgesehenen Termin zu erfolgen.

Punkt 7: Auf Verlangen von mindestens 20% der Mitglieder der GDCF muss vom Vorstand eine MV mit den beantragten Tagesordnungspunkten einberufen werden.

Punkt 8: Die MV ist beschlußfähig, wenn ordnungsgemäß zu ihr eingeladen wurde und mindestens 20% ihrer Mitglieder anwesend sind.

Punkt 9: Satzungsänderungen, Wahlen, Abwahlen und Auflösung der GDCF müssen als Tagesordnungspunkte schriftlich zu der entsprechenden MV mitgeteilt werden.

§ 7 Vorstand

Punkt 1: Der Vorstand besteht aus mindestens vier Mitgliedern: Dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter, dem Kassenwart und dem Schriftführer. Die MV kann den Vorstand erweitern.

Punkt 2: Der Vorstand der GDCF hat die MV vorzubereiten, einzuberufen sowie die Beschlüsse der MV durchzuführen. Er ist der MV rechenschaftspflichtig.

Punkt 3: Dem Vorstand der GDCF obliegt die Leitung aller Geschäfte im Tätigkeitsbereich der GDCF. Er pflegt Kontakt zu anderen GDCF-Vereinen. Der erste und der zweite Vorsitzende vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich gemäß § 26 BGB, wobei der erste und der zweite Vorsitzende jeweils allein vertretungsberechtigt ist.

§ 8 Beiträge

Jedes Mitglied der GDCF hat einen Mitgliederbeitrag zu entrichten, dessen Höhe von der MV festgelegt wird.

§9 Kassenführung und Kassenprüfung

Punkt 1: Die MV wählt für die Dauer von einem Jahr zwei Mitglieder der GDCF als Kassenprüfer. Sie haben nach Ablauf des Geschäftsjahres anhand der Bücher die Kassenprüfung rechnerisch und sachlich zu prüfen und dabei der MV zu berichten. Die Kassenprüfer dürfen kein Vorstandmitglied sein.

§ 10 Änderung der Satzung

Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung zur Änderung der Satzung ist mit 2/3 Mehrheit der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

§ 11 Auflösung der GDCF

Punkt 1: Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit Stimmenmehrheit von 3/4 der erschienenen Mitglieder beschlossen werden.

Punkt 2: Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an den Förderverein des Alten Gymnasium, Oldenburg, oder einer anderen steuerbegünstigten Körperschaft.

§12 Inkrafttreten

Die Satzung tritt mit dem Tage der Verabschiedung in Kraft.

Dr.John Goodyear,  1.Vorsitzender

Wolfgang Pehlken, 2.Vorsitzender 

beschlossen in der MV in Oldenburg vom 19. Oktober 2017 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft e.V. Oldenburg

Geschäftsstelle
Parkstraße 9
26122 Oldenburg

Vertreten durch:

Dr. John Goodyear (1.Vorsitzender)

 

Kontakt:

Telefon: 0441-9736488
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amstgericht Oldenburg
Registernummer: VR 1444

 

Umsatzsteuer-ID:

Beim Finanzamt Oldenburg unter Steuer-Nr. 64/220/02258 als gemeinnützige Körperschaft anerkannt.

 

Aufsichtsbehörde:

*Aufsichtsbehörde*

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Dr. John Goodyear (1.Vorsitzender)

 

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum.

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quelle: https://www.e-recht24.de

 

Unterkategorien